Reisebericht: Reif für die Insel? Mallorca, die Insel für Geniesser!

Reisebericht von Esther Ziegler

Hotel Tipp

Wir verbrachten unseren Urlaub im Hotel «Fontsanta», dem einzigen Thermenhotel der Balearen. Ein kleines Bijou im Südosten der Insel in einer wunderschönen Parkanlage mit 36 Zimmern. Sobald man das Tor zum Hoteleingang passiert, findet man sich in einer Oase der Ruhe. Das Hotel bietet eine hochstehende Gastronomie. Das Personal kümmert sich um das Wohlergehen jeden Gastes und lässt keine Wünsche offen.

Der lange Karibikstrand «Es Trenc» ist nur zehn Minuten vom Hotel entfernt und das kleine angrenzende Dörfchen Santanyi mit seinen schönen Boutiquen sowie guten Restaurants erreicht man ebenso in einer kurzen Fahrzeit.

Das Hotel «Fontsanta» gehört drei Brüdern, die auch noch drei andere Hotels zu ihrem Portfolio zählen. Da sind zum einen das Hotel «Can Simoneta» sowie das Kücken, das erst einjährige Hotel «Pleta de Mar». Diese beiden Hotels liegen im Nordosten der Insel in der Region Cayamel. Des Weiteren ist da auch noch das Hotel «Convent de la Missio» in Palma.

Der Stil sowie die Sorgfalt dieser Hotels ziehen sich wie ein roter Faden durch alle vier Häuser. Jedes der Landhotels ist eingebettet in eine traumhafte Natur mit einem hervorragenden Service und sehr viel Liebe zum Detail. Meine Empfehlung, probieren Sie es aus!

Essen & Trinken

Restaurant Son Net

Essen im Treehouse der Krone einer 500 Jahre alten Zypresse. Es erinnert an eine afrikanische Lodge und eignet sich perfekt für einen romantischen «Lunch» mit Blick über die Tramuntana Berge – ein Weltkulturerbe.
Telefon +34 971 14 70 00

Hotel Cap Rocat

Hier sollte man einen Sundowner mit anschliessendem Abendessen im «Sea Club» geniessen.
Telefon +34 971 74 78 78

Vermuteria La Rosa

In der stylischen Tapas-Bar trifft man sich auf ein Gläschen «Yzaguirre». So heisst der Wermut aus dem Zapfhahn. Bei guter Musik lässt es sich hier den ganzen Abend verweilen.
Telefon +34 971 77 89 29

Restaurant Brut

Wenn es etwas Ausgefallenes sein darf, wäre zurzeit eine LKW-Garage in Llubi ein Geheimtipp.
Telefon +34 971 18 82 31 (offen jeweils von Mittwoch – Sonntag)

Shopping

Teixits Vicens

Llengües heissen Mallorcas traditionelle Stoffe mit dem typischen Inselmuster, die in Pollensa nach uralter Technik hergestellt werden.

Bazaar

Hier findet man wunderschönen Hausrat aus der ganzen Welt. Keramik und Duftkerzen von Astier de Villatte, Teller des New Yorker Künstlers John Derian oder auch Tischtücher mit Blumendruck aus Haiti.

Meersalz – Flor De Sal

Flor de Sal Bio Intereco von Gusto Mundial Balearides – auf jedem Tisch findet sich dieses Salz mit verschiedenen Geschmacksrichtungen wie Oliven, mit Kräutern angereichert oder einfach pur. Man geniesst es mit einem Baguette und etwas Olivenöl von der Insel.

Olivenöl – Son Moragues

Entdecken Sie auf einem der ältesten Olivenhainen der Insel, in der wunderschönen Region von Serra de Tramuntana Valldemossa, die Geschichte des Olivenöls.

Tony Mora

Man muss nicht unbedingt in die USA reisen um einen echten Cowboy Stiefel zu bekommen. Sie finden ihn auch auf Mallorca bei «Tony Mora», welche die Stiefel seit 100 Jahren aus 100% natürlichem Leder in Handarbeit herstellen. Mike Jagger und die Herzogin von Cambridge sind bereits Besitzer dieser edlen Treter.

Mimbreria Vidal

Damit die Einkäufe gut verstaut werden können, darf eine typische «Korbtasche» der Insel nicht fehlen. Die Schönsten findet man bei «Mimbreria Vidal» in Palma.

Strände

Cala S’Algar

Die Bucht Cala S’Algar in Porto Colom ist nicht leicht zu finden, aber der idyllische Fischereihafen Porto Colom ist auf jeden Fall ein Ausflug wert. Man munkelt, dass in Porto Colom der Seefahrer Christoph Columbus geboren wurde. Ob dies stimmt? Für mich ist der Ort sehr zu empfehlen, da die Ruhe dieses wunderschönen Naturhafens zu einem Spaziergang einlädt.

Cala Deia

Immer etwas überfüllt, die Kulisse jedoch einmalig. Zu empfehlen ist hier ein Mittagessen im Restaurant «Ca’s Patro March». Tischreservation unter +34 971 63 91 37.

Canyamel

In einer traumhaften Umgebung liegt der Sandstrand von Canyamel. Er ist von grünen Bergen umgeben und liegt direkt am offenen Meer.

Torrent de Pareis

In einer atemberaubenden Naturkulisse inmitten einer tiefen Schlucht, nahe des Ortes Sa Calobra, befindet sich der Strand Torrent de Pareis. Ein kurzer Fussmarsch ist erforderlich, um diese traumhafte Stelle zu erreichen. Aufgrund der einmaligen Akustik finden im Sommer jeweils Chorkonzerte statt.

Diverse Orte

Cap Formentor

Der nördlichste Punkt Mallorcas. Mallorquiner nennen die Halbinsel am Cap Formentor «Treffpunkt der Winde».

Valldemossa

Valldemossa ist ein idyllisch gelegenes Bergdorf in der Serra de Tramuntana. Mit seinen engen Gassen und seinen sandfarbenen Gebäuden gehört es zu den reizvollsten Orten von Mallorca.

Finca Son Mut Nou

Auf der Finca Son Mut Nou in Llucmajor findet sich die grösste Feigenplantage der Welt. Im August sind die Früchte reif und hängen wie schwere violette Tränen in den 3000 Bäumen.

Soller

Hier wachsen die meisten Orangen und Zitronenbäume der Insel. Vielleicht haben Sie Lust die Zitronenplantage «Ecovinyassa» zu besuchen?

Beratung

Esther Ziegler

Esther Ziegler – Reiseexpertin

Haben Sie Fragen zu diesem Reiseziel? Ich berate Sie gerne persönlich oder telefonisch: +41 (0) 58 702 65 51

Katalog bestellen